Website-Index: Messen, was zum Erfolg führt

Mit dem Website-Index bietet Doppelstern in Kooperation mit dem VDZ eine umfassende und individuelle Analyse zur Steuerung und Optimierung von Verlags-Websites.

Seit Jahren befassen wir uns für und mit unseren Kunden mit den unterschiedlichen Aspekten der Optimierung von Websites. Erfolgsfaktoren gibt es viele: Inhaltliche Qualität, Sichtbarkeit für Suchmaschinen, Social-Media-Engagement, Vermarktungsstrategien, technische Rahmenbedingungen, …

In unserer alltäglichen Arbeit haben wir die Erfahrung gemacht, dass diese Erfolgsfaktoren oft nur isoliert betrachtet werden. Jedoch wird beispielweise eine suchmaschinenoptimierte Seite ohne attraktive Inhalte von den Nutzern gefunden, aber nicht gelesen. Und: In Social Media ist dabei sein längst nicht alles; ohne ein durchdachtes Konzept kommt die Kommunikation mit Nutzern schnell ins Stocken. Und so weiter.

Deshalb haben wir uns gefragt: Wie kann man die Qualität einer Website nicht nur einseitig, sondern ganzheitlich betrachten? Diese Frage war die Geburtsstunde des Website-Index. Wichtig war uns ein Ziel: Wie können Verlage endlich die Dinge messen, die zum Erfolg einer Website beitragen.

Über lange Zeit haben wir die Qualitätsfaktoren von Verlags-Websites ermittelt und in einem umfassenden Fragenkatalog zusammengefasst. Mit über 370 Fragen können wir nun der Qualität eines Internetauftritts auf die Schliche kommen – und genau aufzeigen, wo Verbesserungspotenzial liegt.

Möchten Sie den Website-Index näher kennenlernen? Hier erfahren Sie mehr!

16.01.2012 | von | Noch keine Kommentare




Hinterlassen Sie einen Kommentar