Infogram wird endlich benutzbar

Die großen drei „einfachen“ und benutzbaren Visualisierungstools Piktochart, Infogram und Datawrapper haben so alle ihre Stärken und Schwächen. Wir fanden ja Infogram wegen seiner interaktiven Grafiken immer schon das Tool der Wahl – allerdings war gutes Design dort immer eingeschränkt.

Hintergrundgrafiken konnte man gar nicht einfügen und alle Elemente musste man immer über die ganze bzw. halbe Breite ziehen. Es gab schlicht keine Möglichkeit, Objekte übereinander zu legen.

Das hat Infogram heute drastisch geändert. Wie in deren Blog zu lesen, ändert sich quasi alles. Und weil wir nett sind, hier für Euch deren Youtube-Explainer:

24.10.2017 | von | Noch keine Kommentare




Hinterlassen Sie einen Kommentar